Oktoberfest 2015 - Verena Kerth im Interview- Promi-Tipps für die Wiesn

von Hengst, Tom veröffentlicht

Oktoberfest 2015 - Promi-Tipps für die Wiesn - Verena Kerth im Interview

© facebook/verenakerth

Oktoberfest 2015 - Promi-Tipps für die Wiesn - Verena Kerth im Interview

Als Münchnerin kennt sich Verena Kerth mit dem Oktoberfest bestens aus. Was man unbedingt auf der Wiesn dabei haben sollte und wo es sich am besten feiern lässt, hat die Moderatorin im Interview verraten.

Verena Kerth: "Jede Frau sieht im Dirndl bezaubernd aus"

Moderatorin Verena Kerth (34) ist in München geboren und weiß, worauf es beim Wiesn-Besuch ankommt. Im Interview verrät sie, was man unbedingt bei einem Oktoberfest-Besuch dabei haben sollte und wo es sich am besten feiern lässt.

Erinnern Sie sich noch an Ihren ersten Oktoberfest-Besuch?

Verena Kerth: Der war schon im Kinderwagen! Ich bin echte Münchnerin und schon seit ich auf der Welt bin quasi auf der Wiesn.

Was gibt es bei Ihnen am Biertisch zu essen?

Verena Kerth: Ich habe immer Hunger, sobald ich die Wiesn betrete. Ich glaube, da wird irgendwas in die Luft gesprüht, was Dauerhunger und Durst macht. Ich esse meistens ein Hendl, Knödel, Blaukraut. Bier trinke ich nicht aber dafür dann alles möglich andere.

Welches Festzelt bevorzugen Sie?

Verena Kerth: Das passt jetzt so schön in das Schickeria-Bild, aber ich mag das Käfer am liebsten. Das Essen ist Top, die Musik super, die Kellner sehr nett und es ist einfach so gemütlich.

Wie steht es um Ihre Begeisterung für Fahrgeschäfte?

Verena Kerth: Ich habe Angst. Ich fahre ausschließlich die "Wilde Maus". Ansonsten trifft man mich im Flohzirkus oder dem "Teufelsrad" an. Traditionell eben.

Was tragen Sie dieses Jahr auf der Wiesn?

Verena Kerth: Ich trage wie die letzten zehn Jahre die Dirndl von Lola Paltinger. Ich bin ein riesen Fan von ihr.

Was macht generell ein fesches Dirndl aus?

Verena Kerth: Jede Frau sieht im Dirndl wirklich bezaubernd aus.

Welche Frisur tragen Sie zum Dirndl?

Verena Kerth: Meist lasse ich mir die Haare flechten. Dann noch ein paar Blumen rein und los geht's. Allerdings hab ich auch immer Reserve-Haarnadeln dabei. Auf der Wiesn geht es dann doch mal ein bisschen wilder zu.

Welche Schuhe tragen Sie zum Dirndl?

Verena Kerth: Tagsüber trage ich Boots. Gegen Ende der Wiesn, wenn die Füße nicht mehr mitmachen, auch schon mal Turnschuhe. Eigentlich aber Pumps. Nicht allzu hoch und möglichst bequeme.

Was sollte man auf der Wiesn immer dabei haben?

Verena Kerth: Sein Handy und Geld. Damit kommt man schon sehr weit wenn man sonst nichts dabei hat.

Ist ein Mann in Lederhose sexy? Wen würden Sie gerne einmal in Tracht sehen?

Verena Kerth: Ich finde ja. Am liebsten würde ich natürlich mal Karl Lagerfeld in Tracht sehen. Und noch lieber Hand in Hand mit mir. Ich würde ein Chanel-Dirndl von ihm tragen und wir würden fantastisch zusammen aussehen.

Wo geht es hin zur After-Wiesn?

Verena Kerth: Na wohin denn wohl? Natürlich ins P1.

Das könnte Sie auch interessieren