Adele, die Grammy-Queen

von tom veröffentlicht

Adele

© Janet Mayer / PRPhotos.com

Adele

Es war ihr Abend, denn sie war die Gewinnerin des Abends: In der Nacht von Sonntag auf Monate wurde Adele gleich mit sechs Goldenen Grammophonen ausgezeichnet. Damit hat sich die 23-Jährige den Titel „Adele, die Grammy-Queen“ redlich verdient …

Adele hatte bei der Grammy-Verleihung in Los Angeles auch ihr neues Herzblatt dabei, das während der Show neben ihr saß und und jedes Mal, wenn ihr Name als Gewinnerin aufgerufen wurde, noch ein bisschen verliebter ausgesehen hat – auf so eine Powerfrau wie Adele kann Simon Konecki auch mächtig stolz sein.

Der Landsmann von Adele ist übrigens 36 Jahre alt und war schon mal vier Jahre lang verheiratet. Die Scheidung erfolgte 2008. Beruflich ist Simon Konecki Geschäftsführer der Wohltätigkeitsorganisation Drop4Drop.

Adele hat in puncto Karriere mit dem Gewinn weiterer Grammy Awards – nun hat sie insgesamt acht – eine weiteren Höhepunkt erreicht. Die sechs Trophäen 2012 bekam sie in den Kategorien „Album of the Year“, „Record of the Year“, „Song of the Year“, „Best Pop Vocal Album“, „Best Pop Vocal Performance“ und „Best Short Form Music Video“. Und alles in allem dürfte das für Adele und ihren Liebsten ein very happy Valentine’s Day gewesen sein.

Adele, die Grammy-Queen

Das könnte Sie auch interessieren