Paris Hilton melancholisch

von tom veröffentlicht

Paris Hilton

© PRN / PRPhotos.com

Paris Hilton

Die geschäftstüchtige Hotelerbin Paris Hilton soll seit wenigen Wochen einen neuen Lover haben: den Filmregisseur Todd Phillips. Mit seinem Vorgänger Cy Waits hat es ein bisschen über ein Jahr gedauert, bis das Beziehungs-Aus kam. Aber nicht wegen der Männer ist Paris Hilton melancholisch …

Fotoshootings sind für Paris Hilton nichts Neues. Außerdem liebt sie es, vor der Kamera zu posieren, wie zig Rote-Teppiche-Fotos, auf denen die mittlerweile 30-Jährige zu sehen ist, beweisen.

Für ein Fotoshooting für die US-amerikanische Modezeitschrift „V Magazine“ ist Paris Hilton melancholisch geworden. Will heißen: Sie hat sich so stylen lassen und so posiert, dass der Eindruck entsteht, sie blase tatsächlich Trübsal: Schwarz-Weiß-Ästhetik meets Smokey Eyes plus Pony.

Außerdem sehen die Bilder einen Hauch nach Sadomaso aus. Aber seht selbst: [shorturl id=2422]HIer[/shorturl] geht es zu den Bildern des „V Magazine“, wobei der Link „Launch Slideshow“ angeklickt werden muss. Die Fotos stammen übrigens von Daniele Duella und Iango Henzi, das Interview mit Paris Hilton hat Derek Blasberg geführt.

Und der wollte auch wissen, welche Mode-Vorbilder Paris Hilton hat. In ihrer Antwort tauchen die Namen Marilyn Monroe, Audrey Hepburn und Kate Moss auf …

Paris Hilton

Das könnte Sie auch interessieren