Paris Hilton: Weihnachten auf Hawaii

von tom veröffentlicht

Paris Hilton

© PRN / PRPhotos.com

Paris Hilton

Kein Schnee, sondern Sonne satt, hieß es diese Weihnachten für Paris Hilton. Denn die Hotelerbin weilt dort seit Dienstag mit ihrem aktuellen Lover. Anfangs gab’s ja noch große Aufregung, denn der Flieger startete mit Verspätung, weil ein großes Messer gefunden wurde …

Sie und etwa 200 weitere Passagiere des Flugs von Los Angeles nach Maui hatten einige Schreckminuten zu überstehen, weil ein großes Messer an Bord der Maschine gefunden wurde.

„Da bekommt man es mit der Angst zu tun, dass es an Bord gelangte“, twitterte die geschäftstüchtige Blondine. „Es ist so merkwürdig, dass ein Messer an Bord kam.“ Eine Sprecherin der Fluglinie soll später erklärt haben, dass es sich um ein Cateringmesser gehandelt hat, das die Kabinenbesatzung versehentlich vergessen habe.

Nach einer Stunde war alles geklärt, der Metallvogel in der Luft und Paris und Cy Waits, mit dem sie jetzt schon mehrere Monate zusammen ist, konnten relaxt Inselboden betreten. Ach ja, das ist übrigens die [shorturl id=2335]Weihnachtsgrußkarte von Paris Hilton[/shorturl], die vor über einer Woche mit der Zeile „Happy holidays to Everyone!“ veröffentlicht wurde – die dürfte Miss Hilton nach dem missglückten Start dann doch noch gehabt haben …

Paris Hilton wünscht Frohe Weihnachten

Das könnte Sie auch interessieren