January Jones

von tom veröffentlicht

tomhengst.de

©

tomhengst.de

Ja, sie heißt Januar. Und sie spielt in einer der erfolgreichsten, weil mit Emmys überhäuften, US-amerikanischen Fernsehserien mit: January Jones. Aber auch im Kino ist die Beauty so manchem Landsmann und Deutschen bereits begegnet …

January Jones, deren zweiter Vorname Kristen lautet, wurde am 5. Januar 1978 in Sioux Falls im US-Bundesstaat South Dakota geboren. Seit dem Jahr 2007 spielt sie in der Serie „Mad Men“ mit, die übrigens im hiesigen Free-TV ab Anfang Oktober bei ZDFneo zu sehen sein soll. Vor zwei Jahren war January Jones als Elizabeth „Betty“ Draper für einen Golden Globe Award nominiert.

Im Kino fiel [shorturl id=2249]January Jones[/shorturl] im dritten Teil von „American Pie“ auf: Die sexy Blondine spielte Cadence Flaherty in „American Pie – Jetzt wird geheiratet“ (2003). Nebenrollen hatte sie zum Beispiel „Die Wutprobe (2003)“ und „Dirty Dancing 2 – Heiße Nächte auf Kuba“ (2004).

Bevor January Jones ihre Schauspielkarriere startete, war sie übrigens Model für das Modeunternehmen Abercrombie & Fitch. Über ihr Privatleben ist bekannt, dass January Jones von 1998 bis 2001 mit Schauspielkollege Ashton Kutcher, dem jetzigen Ehemann von Demi Moore, und von 2003 bis 2006 mit dem Klassik-Pop-Sänger Josh Groban eine feste Beziehung geführt hat.

January Jones

Das könnte Sie auch interessieren