Ist Jessica Simpson schmuddelig?

von tom veröffentlicht

tomhengst.de

©

tomhengst.de

Ich glaube, ich weiß, warum es die Männer nicht lange an der Seite von Jessica Simpson aushalten: Die Sängerin hat zugegeben, dass sie sich nicht so viel aus Körperpflege macht – zumindest im oberen Bereich ihres Bodys …

Jessica Simpson putzt sich nur dreimal pro Woche die Zähne: „Meine Zähne sind so weiß, und ich mag es nicht, wenn sie sich zu glatt anfühlen“, sagte die 29-Jährige in der „The Ellen DeGeneres Show“ vom 28. April 2010.

Stattdessen verwende Jessica Simpson eine Mundspülung und reinige ihre Beißerchen mithilfe von Zahnseide. Und: Die Sängerin erklärte in der Show, dass sie ihr Gebiss poliere – mit einem Stück Stoff! „Ich nehme ein Shirt oder so was“, so das Geständnis von Jessica Simpson. „Ich weiß, dass das eklig ist, aber ich habe immer frischen Atem. Das ist wirklich seltsam!“

Ja, diese Art der Zahnpflege ist in der Tat seltsam. Aber seit Jessica Simpson „The Price Of Beauty“ moderiert, wundert mich gar nichts mehr … Übrigens hat sie das Geständnis in puncto minimales Zähneputzen schon mal gemacht, und zwar am 10. März 2010:

Jessica Simpson übers Zähneputzen

Das könnte Sie auch interessieren