Julianne Moore nackt

von tom veröffentlicht

tomhengst.de

©

tomhengst.de

Julian Moore hat kein Problem damit, sich nackt vor der Kamera zu zeigen. Im Gegenteil, die 49-Jährige zeigte ihren entblößten Körper schon in einigen Filmen und gehört damit zweifelsohne zu den freizügigsten Hollywood-Aktricen.

Zwar sind ihre Nacktszenen aus Filmen wie “Body of Evidence”, “Boogie Nights”, “The Big Lebowski” oder “Das Ende einer Affäre” allesamt schon mehr als 10 Jahre her. Dennoch sind sie alles andere als vergessen. Dessen ist sich auch Julianne Moore bewusst. In einem Interview mit dem “Stylist”-Magazin” erzählte sie gerade, dass es durchaus passieren kann, dass ihre beiden Kinder die Filme eines Tages sehen und ihr Mutter dann dafür hassen könnten – gerade während ihrer Pubertät.
Julian selbst würde es die Schamesröte aber nicht ins Gesicht treiben. Nacktheit sei für sie etwas ganz Normales, auch wenn es nicht einfach ist, die Hüllen am Film-Set fallen zu lassen.

Vielleicht beglückt uns Julianne in einem ihrer nächsten Filme dann ja mal wieder mit etwas nackter Haut. Wir dürfen gespannt sein…

Julianne Moore

Das könnte Sie auch interessieren