Emma Watson lässt die Zicke raushängen

von tom veröffentlicht

tomhengst.de

©

tomhengst.de

Emma Watson werden die meisten sicherlich als die süße Hermine aus Harry Potter in Erinnerung haben. Aber die reizenden Zeiten sind wohl vorbei. Am Set von “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes” entpuppt sich die 18-Jährige gerade als riesen Zicke.

Wie Set-Insider gegenüber der “Chicago Sun-Times” berichteten, soll Emma anderen Kollegen gegenüber mega launisch und unhöflich sein. Und wie es sich für eine angehende Diva verhält, ist sie zu einer notorischen Zu-Spät-Kommerin mutiert.

Mein Gott, verzeiht der Kleinen doch. Vielleicht ist Emma ja lediglich um ein neues Image bedacht. Es gibt ja schließlich auch ein Leben nach Harry Potter. Denn welche Schauspielerin möchte schon ihr Leben lang eine brave Göre in Kinderfilmen spielen?

Emma Watson

Das könnte Sie auch interessieren