Supermodel Kate Moss hat gestern Ja gesagt: Die 37-Jährige ist jetzt also nicht nur Mutter, sondern auch Ehefrau. Die Hochzeitsfeierlichkeiten in Cotswolds , die wie ein Mini-Festival geplant seien, sollen das ganze Wochenende dauern – Kate Moss und ihr Mann sollen dafür 500.000 Pfund, also ungefähr 552.500 Euro an Ausgaben eingeplant haben …

Kate Moss, die nun die Frau von Rocker Jamie Hince ist, sah gar nicht aus wie eine Rockerbraut, sondern wie eine Märchenfee: Ihr cremefarbenes Kleid samt Schleier stammt vom umstrittenen Designer John Galliano, der wegen antisemitischer Bemerkungen seit dem 1. März 2011 seinen Job beim Modehaus Dior los ist. Das Kleid von Kate Moss war/ist mit silbernen Pailletten und Applikationen verziert.

Tja, das Bild von der Märchenhochzeit machten die 14 (!) feenhaften Brautjungfern komplett – hier ist eine Foto-Galerie zum Thema „Kate Moss Hochzeit“. Ach ja, Supermodel-Freundin Naomi Campell soll so spät an der Kirche in Southrop angekommen sein, dass sie sich spurten musste, um das Gotteshaus nicht nach Kate Moss zu betreten …

Heute und morgen wurde beziehungsweise werden die etwa 400 Hochzeitsgäste, wie in der britischen Presse berichtet wird, von Kanye West, Snoop Dogg, Shirley Bassey, Iggy Pop und Beth Ditto bespaßt. Nun, wer much money hat, der kann big parties feiern!

Kate Moss Hochzeit

Video einbinden: