Christina Hendricks

Die US-amerikanische Schauspielerin Christina Hendricks hat sich durch einige Serien beziehungsweise Serienfolgen gespielt, ehe ihr für ihre Rolle in der Hitserie „Mad Men“ Lob, Ruhm und Preise zuteilwurden …

Christina Rene Hendricks erblickte am 3. Mai 1975 in Knoxville, im US-Bundesstaat Tennessee, das Licht der Welt. Sie wuchs in den Staaten Idaho und Virginia auf und sammelte bereits während ihrer Schulzeit Schauspielerfahrung.

Ihre erste größere Fernsehrolle hatte [shorturl id=2324]Christina Hendricks[/shorturl] von 2000 bis 2001 in der Serie „Beggars and Choosers“. Dann folgten unter anderem Gastrollen in „Emergency Room – Die Notaufnahme“ oder „Angel – Jäger der Finsternis“.

Seit drei Jahren ist Christina Hendricks in der Rolle der Joan Holloway in „Mad Men“ zu sehen. Wie einige andere Schauspielerinnen auch, hat Christina Hendricks in einem Musikvideo mitgespielt: Der Song der Band Broken Bells heißt „The Ghost Inside“.

Am 11. Oktober 2009 hat Christina Hendricks Geoffrey Arend, ebenfalls Schauspieler, geheiratet. Ach ja, Christina Hendricks ist übrigens gar keine echte Rothaarige wie etwa Karen Elson: Sie färbt ihre blonden Haare, seit sie zehn ist – angeblich hängt das mit dem Kinderbuch „Anne auf Green Gables“, das 1908 zum ersten Mal veröffentlicht wurde, zusammen.

Und auch sonst scheint Christina Hendricks auf Rot abzufahren:

Christina Hendricks in Rot

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>