Zwei Jahre lang durfte sie “Deutschland such den Superstar” begleiten. Jetzt ist Schluss. Die Rede ist von Nina Eichinger. Die 28-Jährige wird aus der Jury ausscheiden.

Neben einem Dieter Bohlen wirkt Nina Eichinger blass - und das nicht nur was ihren Teint angeht. Um ihren Unterhaltungswert ist es nicht viel besser bestellt. Das wurde ihr nun offenbar zum Verhängnis. Die Moderatorin soll nämlich aus der DSDS-Show geschasst worden sein, wie aus “RTL-Kreisen” zu hören sein soll. Das berichtete kürzlich die BILD-Zeitung. Zu langweilig und viel zu farblos sei sie. Deshalb soll Nina Eichinger in der nächsten Staffel nicht mehr zu sehen sein.

Über einen Ersatz wurde bisher noch nichts bekannt. Spekuliert wird aber bereits wie wild. Hoch im Kurs könnte z. B. Michelle Hunziker stehen. Erinnern wir uns nur mal an die letzte “Wetten, dass?”-Sendung, in der Dieter Bohlen die Schweizerin mit Komplimenten überhäufte. Aber lassen wir uns einfach überraschen.

Nina Eichinger war bislang übrigens das sechste weibliche Jury-Mitglied bei DSDS - und ganz sicher nicht das letzte…

Nina Eichinger

Video einbinden: