Ruth Moschner hat große Brüste

Bei ihrem Anblick fällt mir nur eins ein: Süßer die Glocken nie klingen… Das sind wahre Prachtexemplare, die Ruth Moschner da vor sich herträgt – vor allem in ihrem Leben als Fernsehmoderatorin…

Im zarten Alter von vier Jahren war Ruth Moschner zum ersten Mal im Fernsehen zu sehen, und zwar in „Aktenzeichen XY… ungelöst“. Nach dem Abi und abgebrochener Banklehre, jobbte sie beim Radio und kam dann schon bald zum Fernsehen.

Aber die heute 32-Jährige mit den dicken Dingern moderiert nicht nur, sondern schreibt auch Bücher. Allerdings gefällt sie mir [shorturl id=1395]so[/shorturl] – erst recht [shorturl id=1394]so[/shorturl] – viel besser! Aber am schönsten ist der Anblick ihrer Glocken in Bewegung – so wie gleich folgenden Clip.

Sexy Ruth Moschner Ausschnitt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>